Rückblick August 2011

So, nun gibt es wieder einen Monatsrückblick.

 Besonders viel ist im August nicht fertig geworden. Eigentlich nur ein Paar Socken (erstaunlich, dass die Foto-Session auf dem Balkon in Zypern erst einen Monat her ist...). Dafür wird es wohl im September einiges an fertigen Strickprojekten geben.

Mein ältestes Projekt wird da aber wohl leider nicht dazu gehören. Es handelt sich um den grünen Poncho, den ich schon im März angefangen habe. Er wächst nur sehr schleppend - und ist, trotz Zopfmuster SEHR langweilig zu stricken: ein Mustersatz aus gerade einmal vier (Hin-)Reihen und ein einfaches Rechteck. Es fehlt noch einmal ungefähr genau so viel, wie jetzt existiert (okay, das Foto ist nicht besonders gut geworden):

Patagonia

 Wesentlich spannender ist da, obwohl bisher auch nur ein einfaches Rechteck, der Lace-Schal aus Wollmeise Lace in der Farbe "Im Jahr der Ratte", seit Mai auf den Nadeln. So wie es aussieht, könnte er in den nächsten Wochen fertig werden:

Frank Lloyd und die Ratten

Außerdem habe ich noch zwei Sockenpaare in Arbeit: Ein Paar Mustersocken aus Opal-Wolle in einer Hundertwasser-Färbung:

Seelenbäume in Hannover

Sowie ein Paar Restesocken aus Fortissima Socks, Opal und Fauveline in blau und lila:

Restesocken IV

Beide Sockenpaare werden wohl den nächsten Monatswechsel als fertige Socken erleben.

1.9.11 09:58

Letzte Einträge: Nachschub für die Sockenschublade, Noch mehr Socken, Rückblick Januar 2012, Nachtrag, Schon wieder Socken, Rückblick Februar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL