Rückblick Januar 2012

Der Januar war stricktechnisch gesehen ein sehr erfolgreicher Monat: Nicht nur, dass zwei Ewigkeitsprojekte, der Poncho und die Stola, endlich fertig geworden sind, - zusätzlich habe ich auch zwei Paar Socken und eine Babymütze (die ich hier noch zeigen muss, sobald ich Fotos habe) vollendet.

Somit gibt es diesmal nur neue Projekte hier zu zeigen.

Den Anfang macht ein Strickstück, das eigentlich auch schon wieder so gut wie fertig ist: Ein Babyjäckchen für meinen Neffen, der letzte Woche auf die Welt gekommen ist. Nachdem ich gestern die Knöpfe gekauft habe, muss ich diese eigentlich nur noch annähen...

Taubenfedern

Auch für mich habe ich wieder einen Pullover angefangen. Aus schöner, weicher, himmelblauer Alpakawolle. Er wächst recht schnell (welch eine Wohltat nach dem Poncho!), allerdings bin ich in den letzten Tagen nocht dazu gekommen daran weiter zu stricken...

Good-Bye Blue Sky

Natürlich darf auch ein Sockenpaar in meinen aktuellen Projekten nicht fehlen. Leider gefällt mir die Wolle, die ich als Strang wunderschön fand, verstrickt nicht mehr so wirklich. Vor allem verstehe ich nicht, warum bei mir jede, wirklich jede, Wolle ringelt und nie eine wildert... Gerade bei diesem Garn hätte ich das viel schöner gefunden.

Ribbel im Traumgespinnst

 Bei meinem letzten aktuellen Projekt handelt es sich um einen Schal aus Wollmeisengarn. Allzu weit ist er noch nicht gediehen, aber so weit finde ich ihn wunderschön...

Strohblumen ohne Ende

2.2.12 09:08

Letzte Einträge: Nachschub für die Sockenschublade, Noch mehr Socken, Nachtrag, Schon wieder Socken, Rückblick Februar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL