Kleines Zwischenprojekt

Da sich in letzter Zeit im Verwandten- und Bekanntenkreis die Babys häufen, kann es nicht schaden auf Vorrat ein wenig Kinderkleidung zu stricken. - Jemad, dem man sie schenken kann, findet sich garantiert - und schnell geht es auch.

In nur drei Tagen habe ich diese Mütze fertig gestellt:

Pfauenfedern

In Ermangelung von Kinderköpfen bei uns zu Hause (nicht von Kindsköpfen wohlgemerkt, da gibt es hier mehr als genug...) hat sich mein Plüschbär, der mich seit meinem ersten Lebensjahr treu begleitet bereit erklärt, die Mütze zu modeln:

Pfauenfedern

Die Anleitung stammt übrigens wieder aus dem Buch "101 Designer One Skein Wonders". Gestrickt habe ich sie aus einem Rest Wollmeise in  der Farbe "Blue Suzanne".

Pfauenfedern

31.12.11 11:01

Letzte Einträge: Nachschub für die Sockenschublade, Noch mehr Socken, Rückblick Januar 2012, Nachtrag, Schon wieder Socken, Rückblick Februar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL