Winterwunderland / Winter Wonderland

Am Samstag waren mein Freund und ich mal wieder beim Bergsteigen, diesmal auf dem Herzogstand zwischen Kochelsee und Walchensee.

Saturday my boyfriend and I again went hiking this time to Herzogstand located between lake Kochel and lake Walchensee. 

Als wir gegen halb sieben in München losfahren hängt dichter Hochnebel über Oberbayern. Zum Glück zeigt sich der Kesselberg wieder einmal als Wetterscheide und als wir loslaufen liegt der Walchensee unter einem klaren blauen Himmel in Erwartung der ersten Sonnenstrahlen.

When we start in Munich at about half past six there is hanging a thick layer of high fog over Upper Bavaria. Fortunately the Kesselberg again is a metereological divide and when we start walking the Walchensee is lying under a clear blue sky and waiting for the first sun rays. 

Morgenstimmung am Walchensee

Die lassen nicht lange auf sich warten. Schon bald färbt sich der Schnee vor uns in einem warmen gelb-orange.

For these we don't have to wait long. Soon the snow in front of us is coloring in a warm yellow-orange.

Sonnenaufgang im Wald

Der Weg führt zunächst weiter durch den Wald, umrundet dann die Skipiste unterhalb des Herzogstandhauses und führt dann hinter der Hütte durch Latschen in Serpentinen nach oben vorbei am Gipfelkreuz hinauf zum Pavillon auf dem höchsten Punkt.

The trail goes first through the forrest, then it circles the ski slope under the Herzogstand hut and then behind the hut via serpentines through dwarf pines it goes up to the pavillon on the highest point.  

Als wir gegen elf hier ankommen liegt der Norden noch unter einem dichten Nebelmeer verborgen.

When we get there at about eleven to the North still is a dense ocean of fog.

Nebelmeer

In die anderen Richtungen herrscht allerdings beste Sicht: Nach Westen auf das Wettersteingebirge...

But to the other directions the view is perfect: To the West to Wetterstein...

 Blick nach Westen

und nach Süden über den Walchensee zum Karwendel.

and to the South over Walchensee to Karwendel.

Walchensee

Beim Abstieg kehren wir noch in der Hütte ein und stärken uns mit Spezi und Käsespätzle, dann steigen wir durch das Winterwunderland wieder nach unten, bevor wir, vollgetankt mit Sonne, wieder in das nebeltrübe München zurückkehren.

At going down we visit the hut and refuel ourselfs with Spezi (coke mixed with orange lemonade) and Käsespätzle, then we go down through the winter wonderland before we return to foggy Munich.

Walchensee

Winterwunderland

25.1.10 09:20

Letzte Einträge: Nachschub für die Sockenschublade, Noch mehr Socken, Rückblick Januar 2012, Nachtrag, Schon wieder Socken, Rückblick Februar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL