Ich wusste es...

dass ich nicht in die Bücherei gehen kann, nicht mal nur um ein paar Zeitschriften zurückzubringen und ein paar neue auszuleihen. Das gefährliche dabei sind nicht die Büchereibücher selber (ich halte mich aber auch wohlweislich von diesen fern) - gefährlich ist viel mehr der Bücherflohmarkt - irgendetwas finde ich dort immer. Gestern also dies hier:

Ich habe "Die Frau in Weiß" vor einigen Jahren schon mal gelesen und damals sehr gut gefunden. In meinem eigenen Bücherschrank hat sie aber - bis jetzt - gefehlt.

Ich möchte noch kurz jemanden vorstellen:

Diese liebe kleine Schildi, die ich schon im Februar gestrickt habe, wird heute die Reise zu meinem Bruder, oder vielmehr zu meiner Nichte, die vor zwei Wochen auf die Welt gekommen ist, antreten. (Ich weiß auch nicht, warum zur Zeit so ein Baby-Boom herrscht...)

14.5.08 08:29

Letzte Einträge: Nachschub für die Sockenschublade, Noch mehr Socken, Rückblick Januar 2012, Nachtrag, Schon wieder Socken, Rückblick Februar

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL