Archiv

Hoch in die Berge / Up to the Mountains

...hat es uns gestern mal wieder geführt. Unser Ziel war diesmal die Schöttelkarspitze bei Krün im westlichen Karwendel.

.. we went again yesterday. This time our destination was Schöttelkarspitze at Krün in the western Karwendel Mountains.

Um dem für den nachmittag vorhergesagten Gewitter zu entgehen, sind wir schon um sechs am Parkplatz losgelaufen (das heißt, aufstehen um 4Uhr...):

To avoid the thunderstorms that had been forecasted for the afternoon we started at six at the parking lot (this means waking up at four...):

Schöttelkarspitze

Bei der Fischbachalm dann die ersten schönen Blicke:

At Fischbachalm we had the first nice views:

Schöttelkarspitze

Über den Lakeien-Steig geht es weiter nach oben:

Following the Lakaien-Steig we went further up:

Schöttelkarspitze

Dabei erwarten uns eindrucksvolle Felswände:

To imposing rock faces:

Schöttelkarspitze

Schöttelkarspitze

Hinter dem Soiernhaus durchqueren wir ein schönes Tal mit blaugrünen Seen:

After Soiernhaus we cross a beautiful valley with blue-green lakes:

Schöttelkarspitze

Schöttelkarspitze

Die Seen kann man auch vom Gipfel noch einmal sehen:

These lakes can also be seen from the summit:

Schöttelkarspitze

Ebenso wie die Karwendelspitze:

Also Karwendelspitze:

Schöttelkarspitze

Während sich das Wettersteingebirge schon etwas in Wolken hüllt:

But Wetterstein is clouding up:

Schöttelkarspitze

Auf dem Abstieg werfen wir vom Feldernkreuz noch einen Blick zurück auf den gerade verlassenen Gipfel:

On the way down from Feldernkreuz we look back to the just left summit:

Schöttelkarspitze

Schöttelkarspitze

Es geht nun vorbei an bizarren Felsformationen:

Now we walk past some bizarre rock formations:

Schöttelkarspitze

Vorbei am Signalkopf führt der Weg nun wieder nach unten:

Past Signalkopf the way goes further down:

Schöttelkarspitze

Von nun an geht es durch einen nicht enden wollenden Wald, das Wetter verschlechtert sich nun zusehends. Etwa eine Stunde vom Parkplatz entfernt, bricht das Gewitter los. - Wir sind froh, als wir schließlich durchnässt bei unserem Auto ankommen...

Now we walk through a forest that seems to have no end. The weather gets more and more foul. About one hour away from the parking lot, the thunderstorm starts. We are very happy when we reach the car totally wet...

And the Winner is...

Eigentlich wollte ich ja erst nach fünf Kommentaren die Indian-Summer-Socken verlosen. Da jetzt aber schon seit einer Woche Ruhe ist, habe ich unter den drei bisherigen Kommentaren verlost.

 Dazu habe ich in Excel eine Zufallszahl zwischen 0,5 und 3,5 erzeugt und dann gerundet. Und das Los fiel damit auf

Michaela! Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank auch den anderen beiden fürs Mitmachen!

Klettersteigtraining / Hiking Training

Für diesen Herbst planen wir eine mehrtägige Hochtour (was wohl zeitlich leider doch nicht ausgeht). Um dabei nicht schlapp zu machen, müssen wir vorher noch ein wenig Ausdauer aber auch Mut trainieren.

This autumn we plan to take a mountain trip lasting several days ( if we have enough time what we have to fear now unfortunately). To be fit enough for that we have to train our endurance as well as our audacity.

Unter anderem dafür haben wir uns gestern entschlossen auf die Alpspitze zu steigen und zwar via Nordwand-Ferrata - mein erster richtiger Klettersteig!

Amongst others therefor yesterday we decided to do the Alpspitze via Nordwand Ferrata - my first real via ferrata!

Wieder sind wir sehr früh aufgebrochen: aufgestanden um vier, Fahrt nach Garmisch-Partenkirchen, losgelaufen dann um halb sechs. Bald schon taucht der Sonnenaufgang die Waxensteine in rosafarbenes Licht:

Again we started early: got up at four, drove to Garmisch-Partenkirchen and started walking at six. Soon the rising sun colored the Waxensteine in rose:

Waxenstein

Etwa zwei Stunden später, zwischen Längenfelder Lift und Hochalm, haben wir dann einen ersten freien Blick auf unser heutiges Ziel. - Wo soll da bloß ein Weg rauf führen?

About two hours later, between Längenfelder lift station and Hochalm we have the first full view of our today's goal. - Where is there a trail?!  

Erster Blick auf die Alpspitze

 Zwischen Hochalm und der Bergstation der Osterfelder Seilbahn hat man immer wieder einen schönen Blick ins Tal:

Between Hochalm and the top station of Osterfelder cableway there are nice views to the valley: 

Morgendlicher Blick ins Tal

Auch die ersten Gleitschirmflieger sind schon unterwegs:

Also the first paragliders have started: 

Hinter der Seilbahnstation sind plötzlich wesentlich mehr Bergsteiger unterwegs. Der Einstieg zur Ferrata ist nun über den Nordwandsteig schnell erreicht:

After the cableway station suddenly there are more hikers now. Soon we reach the beginning of the Ferratavia Nordwandsteig:

Einstieg in die Via Ferrata

Vom Steig selber habe ich keine Fotos gemacht: meine Kamera war zur ihrer eigenen Sicherheit in meinem Rucksack verstaut. Interessierte verweise ich auf die einschlägige Literatur, zum Beispiel diese Seite.

I took no pictures of the ferrata itself: My camara was put for its own safety in my backpack. If you are interested in the trail please look to literature, for example this page.

Vom Gipfel aus hat man dann eine wunderbare Sicht auf das ganze Wettersteingebirge. Nach Süden:

From the summit you have a beautiful view on the whole Wetterstein mountains. To the South:

Wettersteinwand

Und nach Norden auf Zugspitze und Höllental:

And north to Zugspitze and Höllental:

Zugspitze und Höllental

Dohlen gibt es dort auch massenhaft:

Also there are many daws:

Alpendohle

Nach unten steigen wir über die Ostschulter, vorbei an beeindruckenden Felswänden:

We go down via the East Shoulder, crossing impressive rock walls:

Hohe Gaif

Auch hier gibt es ein paar Kletterstellen:

Also here are some climbing parts:

Abstieg von der Alpspitze via Ostschulter

Glücklich kommen wir schließlich wieder an der Osterfelder Bahn an. Dort gönnen wir uns beide erstmal jeder ein Spezi.

Happyly we reach Osterfelder cableway again. Here each of us both isdrinking a cool Spezi (coke with orange lemonade).

Am Osterfelderkopf

Dann folgt noch ein langer Abstieg durch den Wald, bis wir gegen sechs Uhr vollkommen erschöpft aber glücklich wieder am Auto ankommen.

Then follows a long walking down through the forrest until we reach our car at about six o'clock again, totally tired but happy.

Venezia

Ich habe mal wieder ein Top fertiggestellt. Eigentlich schon am Montag, aber mein Haus-und-Hof-Fotograf (aka mein Freund) hat sich erst gestern Abend bereit gefunden, mich damit abzulichten:

Again I have finished a top. Actually on monday, but only yesterday evening my private photographer (aka my boyfriend) was willing to take some pictures:

Venezia

Am Montag hatte ich es schon unanagezogen fotografiert:

On moday I had already made pictures while not wearing it:

Venezia

... und eine Nahaufnahme des Lochmusters gemacht:

... and also a close-up of the lace pattern:

Venezia

Die Anleitung für das Top stammt aus der Rebecca Nr. 33 , allerdings habe ich die Rüschen vorne weggelassen, zum einen, weil diese irgendwie zu lang wurden, zum anderen, weil ich mich mit ihnen sowieso nicht so ganz anfreunden konnte.

The pattern for the top is from Rebecca #33, but I left out the ruffles, partely because they got to long, partely because I didn't become friends with them.

Das Garn ist Designergarn aus einem Reste-Paket, das ich vor längerer Zeit auf ebay bestellt hatte.

The yarn is "Designergarn" from a leftover package I purchased at ebay some time ago.

Zum Schluss noch zur Namensgebung: Die Farbe des Garns, diese Mischung aus Altrosa und Terracotta, erinnert mich sehr an Venedig, dazu kommt das fast gotisch wirkende Lochmuster... Ursprünglich hatte ich das Projekt "Venezianische Rüschen" getauft, doch da ich die Rüschen nun weggelassen habe, bleibt von dem Namen nur noch "Venezia".

Finally the name: The colouring of the yarn, pink and terracotta, remembers me for Venice. Additionally the lace pattern has something of Gothic architecture... Originally I planned to name the project "Venetian Ruffles", but since I omitted the ruffles, the name now is just "Venezia".

View from Rialto Bridge

Kollegen-Ersatz-Hase / Rabbit for collegue substitution

Einige Leser erinnern sich vielleicht noch an die Pinguine , die ich vor etwa einem Jahr für meine Büro-Kollegen gestrickt habe, damit diese nicht so allein sind, falls einer von uns im Urlaub ist.

Some readers may remember the pinguins, I made for my office collegues about one year ago, that they are not so alone if one of us is on vacation.

Als wir nun neulich in unserem Büro eine Prüfungsvorbesprechung hatten, entdeckte nun ein anderer Kollege die Pinguine und äußerte sofort den Wunsch: So was brauche er auch. - Aber keinen Pinguin, seinen Kollegen könne nur ein Hase ersetzen (warum auch immer...).

When some time ago we had a meeting at our office about exame preparation, another collegue saw these penguines and at once said: I need the same. - But no pinguin, his colleague only could be substituted by a rabbit (well, whatever the reason...)

Nachdem ich ihm mehrere Modelle zur Auswahl vorgelegt hatte, entschied er sich für dieses hier.

After I had shown him some patterns he decided for this one.  

Fast hätte das Häschen noch Probleme bekommen: Ich hatte unbedachterweise mit einem Rest Schachenmayr Dacapo angefangen und stellte erst fest, dass dieser wohl nicht reicht, als Kopf, Rumpf, Ohren und ein Bein schon fertig waren.

Almost the rabbit had got more problems: Without further thinking I started with a leftover of Schachenmayr Dacapo and only realised that it would not be enough, when I had already knitted head, body, ears and one leg.

Was nun? Dacapo schien niergends mehr auffindbar, wird sie doch leider nicht mehr produziert. - Also dem Hasen ein Raucherbein verpassen, indem ich meinen moccafarbenen Rest verwende? Die Rettung kam durch Heike, nachdem ich bei Ravelry mein Leid geklagt hatte: Sie hat anscheinend den einzigen noch existierenden Vorrat an Dacapo und war bereit, mir ein Knäul zu verkaufen. - Vielen Dank dafür!

What now? Dacapo seemed to be got nowhere as unfortunately it is not produced anymore. I got relief by Heike, after I told my problem at Ravelry: She seems to have the only stash of Dacapo that is still available and was willing to sell me one ball. - Thank you very much!   

Jetzt aber Fotos:

But now the pictures:

Kollegen-Ersatz-Hase

Kollegen-Ersatz-Hase

Und noch der "Vergleichs-Hase", diesmal von Harry's Rabbit Ranch an der Route 66 in Staunton, Illinois:

And a rabbit to compare, this time from Harry's Rabbit Ranch on Route 66 in Staunton, Illinois:


Wollfee-Paket / A package from the Yarn-Fairy

Nachdem es eine Nacht zwei Stockwerke über mir verbracht hat, konnte ich heute endlich mein erstes Wollfee-Paket in Empfang nehmen. Natürlich war ich mal wieder viel zu ungeduldig, ein Foto zu machen, bevor ich mit dem Auspacken begonnen habe, dabei war doch alles so schön und liebevoll eingepackt! - Nun also nur ein Foto im ausgepackten Zustand:

After it had stayed for one night two stories above myself, finally now I could recieve my first "Wollfee" (yarn-fairy)-package. Of course I have been far to impatient to take a picture before unwrapping, even if it had been wrapped so nice! - So now just an unwrapped picture:  

IMG_3119

Zum Inhalt: Zwei "Kunstwerke" anscheinend von den Kindern meiner Wollfee (?), Tee in sehr interessant aussehenden Sorten, ein wunderschönes Knäul Fauveline-Sockenwolle - und zwei Packungen Oreo-Kekse!! Vielen lieben Dank an meine tolle Wollfee!!

What did it contain: Two "artworks", I think by my yarn-fairy's children (?), tea in interesting looking flavors, a most beautiful skein of Fauveline Sock Yarn - and two packages of Oreo Cakes! - Thank you very, very much my dear yarn fairy!!